Geburtstag der Herzogin Elisabeth – Hochzeit im Schloss zu Münden

Von |Juli 30th, 2019|, |

Hochzeit im Schloss zu Münden Herzogin Elisabeth von Göttingen feiert Geburtstag. Wie in jedem Jahr ein großer Tag für Mündens Bevölkerung, die zur Feier eingeladen ist. Aber nicht nur Geburtstag wird gefeiert, die Herzogin verkündet voll Stolz an diesem Tag die Hochzeit ihres Sohnes Erich II. mit Sidonia von Sachsen. Hochgestellte fürstliche Gäste geben sich die Ehre, darunter die Großmutter des jungen Herzogs, Kurfürstin Elisabeth von Brandenburg, begleitet von ihrem Sohn Markgraf Johann von Küstrin, der hessische  Landgraf Philipp von Hessen-Kassel mit seiner Gattin Margarete von der Saale und Superintendent Antonius Corvinus.  Nach Vorstellung der erlauchten Herrschaften durch den höfischen Zeremonienmeister [...]

Elisabeth – Die Reformatorin

Von |Mai 16th, 2019||

Die Autorin Eleonore Dehnerdt erzählt die Geschichte vom Leben der Elisabeth von Calenberg mit der Stim­me einer Kammermeisterin. Frau Dehnerdt sagt über ihren Roman: "In Herzogin Elisabeth fand ich eine ausge­sprochen spannende und berührende Romanfigur. Es ist die Biografie einer unglaublich starken Frau, die kämpfte, liebte, Siege errang und scheiterte.“ Ein authentischer, packender Roman aus der Zeit der Bauernaufstände, der Türken- und Religionskriege, eine Zeit, in der der Hexenhammer Angst und Schre­cken verbreitet. zzgl. Versandkosten zurück

Kommentare deaktiviert für Elisabeth – Die Reformatorin

Verspottet, geachtet, geliebt – die Frauen der Reformatoren

Von |Juli 3rd, 2020|, |

Eine szenische Lesung mit zeitgenössischer Musik zum Geburtstag der Herzogin Elisabeth von Calenberg-Göttingen Wäre das Streitgespräch zwischen Luther und Zwingli anders verlaufen, wenn Käthe Luther gekocht hätte? Wurde die Pest in Genf wirklich von Hexen verbreitet und wie war es möglich in Straßburg 2500 Flüchtlinge aus dem Bauernkrieg unterzubringen? Frauen der Reformatoren treffen sich, kommen miteinander ins Gespräch und erzählen ihre Geschichten und auch Herzogin Elisabeth von Calenberg-Göttingen mischt sich ein. Die Frauen traten nicht nur für ihre neue Glaubensüberzeugung ein, sie stritten auch für eine neue Rolle in Ehe, Familie, Kirche und Gesellschaft. Manches historische Ereignis erscheint in anderem Licht, [...]

Geschichte zur Kaffeestunde – Mündener Frauen im Zeitenwandel vom 16. bis ins 21. Jahrhundert

Von |Februar 25th, 2019||

Veranstaltung der Mündener Stadtführergilde zum Internationalen Frauentag: Münden hatte nicht nur seine Herzogin Elisabeth, die im 16. Jahrhundert vom Welfenschloss aus regierte und sich maßgeblich -  wie kaum eine andere Fürstin ihrer Zeit in die Politik einmischte -  andere starke Frauen, darunter Ilsabe Hüpeden, Kaufmannsfrau im 17. Jahrhundert, Anna Katharina Böttcher, deren Wohltätigkeit heute noch Mündener Bürger zugute kommt, Sophie Werzeiko, Mündens erste Ehrenbürgerin, sie haben sich eingemischt und mit Herz und Verstand ihr Leben und letztlich auch ihre Stadt verändert. Von ihnen erzählen die Stadtführerinnen Martina Pakusch und Marie Anne Langefeld in einer Kaffeerunde am Sonntag, 10. März, um 15.00 Uhr, in [...]

Welfenschloss mit Städtischen Museum

Von |August 30th, 2018|

Welfenschloss mit Städtischem Museum Das Welfenschloss wurde im Jahre 1501 durch Herzog Erich I. von Lüneburg-Braunschweig als gotischer Bau vollendet und diente fortan als Residenz und Verwaltungssitz. Herzogin Elisabeth von Braunschweig-Calenberg-Göttingen verbrachte einen großen Teil ihres Lebens im Mündener Welfenschloss. 1560 wurde es durch einen Brand fast vollständig zerstört und durch Herzog Erich II. im Stil der frühen Weserrenaissance wieder aufgebaut. Das heutige Welfenschloss ist der eindrucksvolle Überrest früherer Herrschaftssitze, das mit dem Tode Erichs II. seinen einmaligen Glanz verlor und von dort an nur noch gelegentlicher Aufenthaltsort des Landesherrn war. Im Jahre 1849 zerstörte ein Feuer den Südflügel des [...]

Kommentare deaktiviert für Welfenschloss mit Städtischen Museum

Presse

Von |Juni 22nd, 2018|

Die wichtigsten Informationen im Überblick Aktuelle Pressemitteilungen zu den Themen Tourismus, Urlaub und Freizeit haben wir für Sie in unserem Pressebereich zusammengestellt. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen über die Stadt und Region. Selbstverständlich bieten wir Ihnen gerne unsere persönliche Unterstützung bei der journalistischen Recherche mit Informationen und Ansprechpartnern an. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Aktuelle Pressemitteilungen 07. September 2020: Neue Ferienwohnung in Hann. Münden direkt mit vier Sternen ausgezeichnet Die Ferienwohnung "Dr. Eisenbart" von Ehepaar Greck wurde in diesem Jahr vollumfänglich renoviert und modern [...]

Kommentare deaktiviert für Presse

Fachwerkkunst und Braugenuss

Von |Juni 22nd, 2018|

Fachwerkkunst und Braugenuss Zum Start in einen gelungenen Tag begrüßt Sie Doktor Eisenbart im historischen Rathaus! Nach erfolgreicher Behandlung und einem Begrüßungsumtrunk tauchen Sie ein in die Historie Hann. Mündens. Erfahren Sie bei einem Stadtrundgang Wissenswertes und Vergnügliches über die Persönlichkeiten der Stadtgeschichte und die mehr als 700 Fachwerkhäuser. Im Ratsbrauhaus erleben Sie die Mündener Braukultur, die im Jahr 1550 begann. Beim Mittagessen mit rustikalen Speisen vom Marktbuffet stärken Sie sich für den Nachmittag und erleben Hann. Mündener Gastfreundschaft. Am Nachmittag wandeln Sie auf den Spuren Herzogin Elisabeths bei einer exklusiven Führung im Welfenschloss mit Besichtigung der herzoglichen Gemächer und [...]

Kommentare deaktiviert für Fachwerkkunst und Braugenuss

Kostümführungen

Von |Juni 22nd, 2018|

Kostümführung mit historischen Persönlichkeiten Begleiten Sie unsere Persönlichkeiten aus Hann. Mündens Zeitgeschichte bei einem Rundgang durch die Altstadt. Unterwegs mit Doktor Eisenbart erzählt Ihnen der barocke Wanderarzt Anekdoten aus seinem Leben. Herzogin Elisabeths Zofe nimmt Sie mit ins 16. Jahrhundert und berichtet von ihrer Zeit im Dienste der Politikerin und Reformationsfürstin. Folgen Sie dem Nachtwächter bei einem abendlichen Rundgang und erfahren Sie vom Zimmermann Zünftiges und Wissenswertes.  

Kommentare deaktiviert für Kostümführungen

Übersicht Ausflugsziele

Von |Juni 22nd, 2018|

Ausflugsziele in der Erlebnisregion Hann. Münden! Tauchen Sie ein in eine andere Welt! Ob als Tagesausflug, für ein langes Wochenende oder einen richtig langen Urlaub: In der Erlebnisregion Hann. Münden finden Sie eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, Freizeitangeboten und Erlebnissen. Bummeln Sie durch stimmungsvolle Ortschaften, entdecken Sie urige Fachwerkhäuser mit Inschriften und Erkern oder unterschiedlichste Kulturhighlights. Klosterkirche Bursfelde (18 km) Die Klosterkirche Bursfelde gehört zu der Benediktinerabtei Bursfelde, welche im Jahr 1093 gegründet wurde. Sie liegt direkt an der rechten Weserseite, ca. 19 km von Hann. Münden entfernt. Im Laufe der Jahre erlebte die Abtei eine wechsel-volle [...]

Kommentare deaktiviert für Übersicht Ausflugsziele

„Ich habe regiret wie man soll…“

Von |Mai 13th, 2019|, |

Elisabeth von Göttingen-Calenberg Szenische Stadtführung über das Leben der Mündener Reformatorin Bei dieser besonderen Stadtführung  unter dem Titel „Ich hab regiret wie man soll – Elisabeth, eine Herzogin, die Geschichte schrieb“ werden Szenen aus dem Leben der Herzogin zum Teil an Originalschauplätzen nachgestellt. Dieser Gang durch Mündens herrschaftliche Vergangenheit ist eine Veranstaltung der Mündener Gästeführer*innen in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Münden und Mitgliedern des Wehlheider Hoftheaters Kassel. Termin: 26. Mai, 14.30 Uhr, Schlossplatz Dauer der Führung ca. 2 Stunden Karten für 10,00 € erhalten Sie ab Donnerstag, 17.05.2019, bei der Tourist-Information, Lotzestraße 2, 34346 Hann. Münden Aus konservatorischen Gründen [...]

Unterkünfte
Veranstaltungen
Stadtführungen
Restaurants
Fahrradfahren
Wandern
Schiffstouren