© Hann. Münden Marketing GmbH, Photo Burkhardt

Unterwegs mit Doktor Eisenbart

Doktor Eisenbart Führungen

Er war kein Quacksalber, kein Scharlatan, sondern ein außergewöhnlich erfolgreicher Arzt. Als Wanderarzt zog er von Markt zu Markt und kurierte allerlei Wehwehchen. Mit Hilfe von Komödianten lockte er Patienten und zahlreiche Schaulustige an. Während er operierte, übertönten laute Musik und die Possen der Harlekine die Schreie der Patienten. 1727 starb Doktor Eisenbart im Gasthaus „Zum Wilden Mann“ in Hann. Münden. Gehen Sie auf den Spuren des Barockarztes…

Bitte beachten Sie vor Buchung einer Führung unser "Hygienekonzept Stadtführungen".

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.