© Hann. Münden Marketing GmbH, Ý-Site

Camping in der Erlebnisregion Hann.Münden

Fluss- und Inselcamping

Wer mit Zelt, Wohnwagen oder Wohnmobil unterwegs ist, hat die Wahl zwischen zahlreichen Wohnmobil- und Campingplätzen in und um Hann. Münden. Ob auf idyllischen Flussinseln, direkt an der Altstadt Hann. Mündens, an malerischen Flussufern, mit Freibadanschluss oder mitten im Grünen im Naturpark Münden – die Vielfalt der Angebote ermöglicht einen individuellen Urlaub. Viele Stellplätze bieten zudem Wellness- und Erlebnisangebote an.

Dicht an der Altstadt Hann. Mündens auf der Insel Tanzwerder liegt der Campingplatz „Grüne Insel Tanzwerder“. In nur 5 Gehminuten sind die Altstadt mit über 700 Fachwerkhäusern und ein Schiffsanleger für Rundfahrten auf Fulda und Weser erreichbar.

An malerischen Flußufern befinden sich auch die Campingplätze in Hemeln und in Laubach/ Zella. Diese Campingplätze an Weser bzw. Werra bieten beste Voraussetzungen für Wassersportler und zum Radfahren auf idyllischen Flussradwegen.

Direkt am Campingplatz in Dransfeld befinden sich ein Erlebnisbad und zahlreiche Sport- und Wellnessangebote. Der Campingplatz am Waldrand liegt am Fuße des Hohen Hagens, einem Berg vulkanischen Ursprungs, mit dem Gaußturm, von dem aus man bis in den Harz blicken kann. Rund um Dransfeld finden sich außerdem zahlreiche Wanderwege entlang alter Bergbaupfade, durch Weidelandschaften oder zu den Schedener Quellen. Im Ortsteil Löwenhagen befindet sich ein weiterer Campingplatz, der direkt an der Nieme und in malerischer Natur liegt. Hier befindet sich auch ein lauschiges Waldschwimmbad.

Neben Zeltplätzen bieten alle Campingplätze selbstverständlich auch Wohnmobilstellplätze an.

Ein besonders außergewöhnlicher Übernachtungsstandort ist der Stellplatz auf der Insel Tanzwerder in Hann. Münden, der zudem über Toiletten und eine Ver- und Entsorgungsstation verfügt. Hier nächtigen die Besucher direkt im Flußdreieck von Werra, Fulda und Weser in unmittelbarer Nähe zum berühmten Weserstein und zur historischen Altstadt. Alternative und kostenfreie Stellplätze befinden sich ebenso in der Nähe zur historischen Altstadt Hann. Mündens.

© CC0

Tourentipp mit dem Wohnmobil

Erleben Sie die Fachwerk5Eck-Städte Hann. Münden, Duderstadt, Osterode am Harz, Northeim und Einbeck!

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.