© Hann. Münden Marketing GmbH, Ralf König

Wandern in der Erlebnisregion Hann.Münden

Wandern im wunderschönen Weserbergland

Dank der etlichen Wanderrouten, die sich mitten durch das Weserbergland ziehen, lässt sich die Erlebnisregion Hann. Münden perfekt zu Fuß erkunden. Ob kurzer Wanderausflug oder ausgiebige Wandertour, ob mit Familie, in der Gruppe oder allein – egal, was Sie auch planen, in der Gegend der Dreiflüssestadt ist eine optimale Strecke dafür anzufinden. Vorbei an malerischen Orten, entlang friedlicher Flussauen und durch bildschöne Wälder führen Sie die Wanderrouten durch die verschiedenen Facetten der Region im Süden Niedersachsens.

Entdecken Sie Hann. Mündens vielfältige Wanderrouten

An unzähligen Ecken in Hann. Münden und Umgebung laden Themenwanderwege Reisende dazu ein, die bunte Erlebnisregion auf eine besondere Art und Weise zu entdecken. Einem bestimmten Oberthema folgend lernen Sie auf diesen speziellen Wanderrouten allerlei lokale und regionale Besonderheiten kennen, die thematisch miteinander zusammenhängen. So erfahren Sie etwa beim Bewandern des Märchenlandwegs mehr über die Märchen der Brüder Grimm und lokale Sagen aus dem südlichen Weserbergland. Der Werra-Burgen-Steig wiederum führt sie an romantischen Kirchen und Klöstern, beeindruckenden Burgen und Schlössern sowie anderen sehenswerten historischen Stätten der Region vorbei.

Ebenfalls perfekt für eine Erkundungstour durch die Erlebnisregion Hann. Münden sind unsere zahlreichen Rundwanderwege. Diese besitzen keinen festen Start- und Endpunkt, sodass Sie Ihren Streckenverlauf beliebig wählen können und führen Sie beim vollständigen Bewandern wieder zum Ausgangspunkt zurück. Ein Beispiel hierfür ist der Panaromarundweg in Hann. Mündens Wäldern. Diese Wanderroute startet an der Historischen Werrabrücke der Dreiflüssestadt, passiert die Flüsse Werra, Fulda und Weser und leitet durch den Kaufunger Wald, Reinhardswald und Bramwald, bis sie am Ausgangspunkt wieder endet.

Manche Themen- und Rundwanderwege bestehen aus mehreren Tagesetappen, sodass Sie reichlich Zeit einplanen sollten, wenn Sie diese in voller Gänze begehen wollen. Falls Sie nur ein bestimmter Teil der Wandertour interessiert, können Sie sich auch nur eine einzelne Etappe vornehmen. Mehr Informationen zu den Wanderrouten in Hann. Münden und Umgebung erhalten Sie auf unseren Themenseiten.

Beeindruckende Wandererlebnisse rund um die Dreiflüssestadt

Viele Wanderwege in der Erlebnisregion lotsen Sie durch die verschiedenen Ortsteile Hann. Mündens und sorgen dabei für eindrückliche Wandererlebnisse, die Ihnen noch lange im Gedächtnis bleiben werden. Entlang beeindruckender Sehenswürdigkeiten, historischer Stätten und bunten Naturlandschaften lernen Sie beim Wandern Stück für Stück die Umgebung Hann. Mündens kennen und lieben. Besonders reizend sind hierbei die Ortschaften Bursfelde, Lippoldshausen und Hedemünden.

Gelegen in Hemeln, dem nördlichsten Stadtteil Hann. Mündens, überzeugt Bursfelde neben seiner idyllischen Atmosphäre mit dem Kloster Bursfelde, dessen stilvolle Doppelkirche als Paradebeispiel für die Romanik gilt. Lippoldshausen wiederum liegt östlich der Dreiflüssestadt und ist aufgrund seiner waldreichen Umgebung und dem speziellen Bodenverhältnis Standort seltener Pflanzen. Auch sind hier ansehnliche Landgasthäuser zu finden, die Reisende mit leckeren Spezialitäten aus der Region locken. Nicht weit davon entfernt befindet sich der Ortsteil Hedemünden, welcher Wanderer und Wanderinnen mit einer frührömischen Befestigungsanlage – dem Römerlager Hedemünden – zu begeistern weiß.

Die verschiedenen Ortschaften Hann. Mündens sind in unseren pauschalen Wanderangeboten, die wir extra für Sie zusammengestellt haben, wiederzufinden bzw. können in diese integriert werden. Durch weitere Leistungen wie Übernachtungen, Stadtführungen, Schlossbesichtigungen sowie Karten- und Informationsmaterial schaffen unsere Pauschal- und Reiseangebote für Wanderurlauber/-innen nicht nur einprägsame Erlebnisse, sondern bieten noch dazu einen hohen Komfort.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.