© CC-BY | Hann. Münden Marketing GmbH, Ralf König

Klostermühle Bursfelde: Wandern und Schlemmen

In 144 Tagen

Auf einen Blick

In Kooperation mit der Wanderführerin Catharina Schütze (www.zeitzuwandern.de) und der Klostermühle Bursfelde bieten wir Ihnen am 13. Oktober eine ganz besondere Wandertour an.

Wieso heißt der Totenberg eigentlich „Totenberg“?

Auch wenn unsere Wanderung heute eine gewisse Kondition erfordert, hat der Name nichts mit dem eigentlichen „Tod“ zu tun. Was genau es mit dem Berg auf sich hat und was den Wald am Totenberg von anderen Wäldern unterscheidet, finden wir gemeinsam heraus.

Von Bursfelde aus wandern wir zunächst 270 Höhenmeter auf ca. 4,5 Kilometer bergauf, bis wir fast den höchsten Punkt des Totenbergs erreicht haben.

Nach einer Verschnaufpause wandern wir die nächsten 5,5 Kilomter konstant bergab und ohne große Steigung durch den Wald bis nach Bursfelde zurück.

Abhängig davon, wie schnell wir wandern, bleibt uns noch etwas Zeit, um die Klosterkirche zu besichtigen. Sie ist ganzjährig bis 18.30 Uhr für Besucher geöffnet.

Im Anschluss an unsere Wanderung erwartet uns in der Klostermühle ein 3-Gänge-Menü.

Leistungen:

  • Geführte Wanderung
  • 3-Gänge-Menü in der Klostermühle (Details siehe unten)

Treffen: 13:50 Uhr / Start: 14:00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz am Restaurant "Zur Klostermühle", Klosterhof 24, 34346 Hann. Münden

Dauer der Wanderung: ca. 10 km / ca. 2,5 Stunden Gehzeit, zzgl. Pausen

Gesamtanstieg: ca. 290 hm

Wegbeschaffenheit: loser Untergrund (Waldwege und -pfade), Kies und Asphalt

Schwierigkeitsgrad: leicht mit mittelschweren Abschnitten

Anforderungen: Kondition für eine 10 km lange Wanderung und 290 Höhenmeter, Gehgeschwindigkeit von mindestens 4 km/h, Trittsicherheit, je nach Wetter sind die Pfade ggf. matschig


3-Gänge-Menü in der Klostermühle

Vorspeise

  • Ricotta-Kräuter-Gelette mit Cashewkernen und Lauch, Herbstlichen Salat und Kürbispesto

Hauptgang

  • Schweinefilet im Pilzmantel mit Calvadossauce, gefüllte Zuccini, grüne Bohnen und Kartoffelbaumkuchen

oder alternativ vegetarisch

  • Wirsingroulade mit Esskastanien und Bulgur, Rüben Apfel Ragout und Süßkartoffelstroh

Dessert

  • Birnen Trilo - Birnen Zartbitter Parfait, Birnen Brownie und Birnen Mascaponecreme mit Nusscrumble

Mitzubringen ist

  • körperliche Grundkondition für die Wanderung
  • feste Schuhe mit gutem Profil
  • dem Wetter angepasste Kleidung
  • ausreichend zu Trinken für Unterwegs und ggf. Proviant für den kleinen Hunger
  • gute Laune
  • Geld für zusätzlichen Verzehr/Getränke im Restaurant Klostermühle

Hinweis an die Teilnehmer
  • Diese Tour ist nicht geeignet für Kinderwagen und/oder Bollerwagen
  • Eine liebe Hündin bzw. ein lieber Hund darf angeleint die Wanderung begleiten
  • Bitte fragen Sie bei der Anmeldung, ob der Hundeplatz noch frei ist
  • Die Führung wird ab 10 angemeldeten Personen durchgeführt
  • Die maximale Gruppengröße beträgt 18 Personen
  • Bitte teilen Sie uns in der Bemerkungszeile mit, welches Hauptgericht Sie wünschen
Tickets
  • Tickets können online, bar vor Ort in der Tourist-Information oder gegen Vorkasse (Rechnung) gekauft werden

Termine im Überblick

Auf der Karte

Klostermühle Bursfelde
Klosterhof 24
34346 Hann. Münden - bursfelde
Deutschland

Tel.: 05544 8989998
E-Mail:

Ansprechperson

Hann. Münden Marketing GmbH
Lotzestraße 2
34346 Hann. Münden

Tel.: +49 5541 / 75313
Fax: +49 5541 / 75404
E-Mail:
Webseite: hann.muenden-erlebnisregion.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.