© documenta fifteen: ruruHaus, Kassel, 2021, Photo: Nicolas Wefers

documenta fifteen

Moderne Kunst trifft Geschichte – Hann. Münden während der documenta fifteen

Moderne Kunst trifft Geschichte - Nutzen Sie Hann. Mündens zentrale Lage und verbinden Sie die documenta fifteen mit einem Kurzurlaub in der Fachwerk- und Dreiflüssestadt.

In der malerischen Altstadt Hann. Münden erleben Sie Geschichte vom Mittelalter bis in die heutige Zeit.

Verbinden Sie die alte Fachwerk- und Dreiflüssestadt Hann. Münden vom 18. Juni - 25. September 2022 mit einer der angesagtesten Ausstellungen für zeitgenössische Kunst, der documenta fifteen, in Kassel. Lassen Sie sich inspirieren von historischem Flair und treten Sie in Dialog mit den angesagtesten Künstlern moderner Kunst.

Die documenta fifteen

Im Jahr 1955 gegründet, findet die zentrale Ausstellung für Gegenwartskunst alle fünf Jahre in Kassel statt. An 100 Tagen stellen Künstler aus aller Welt aus: Bildhauerei, Performance oder Fotografie – aus diesen und anderen Gebieten gibt es zahlreiche Exponate zu entdecken. Die documenta soll ihrer Macher stets einen Moment des Nachdenkens über das Verhältnis von Kunst und Gesellschaft markieren. So manches künstlerische Experiment werden Sie so vielleicht nur einmal bestaunen können.

Hann. Münden – Kassel in nur 20 Minuten

Nutzen Sie Hann. Mündens zentrale Lage: Gut angebunden erreichen Sie Kassel schnell und bequem per Auto oder Zug. Mit der Bahn fahren Sie im Halbstundentakt nach Kassel. In nur 20 Minuten sind Sie mitten im Zentrum am Hauptbahnhof – dort sind bereits die ersten Ausläufer der documenta zu sehen. Mit dem Auto fahren Sie die knapp 25 km über die Autobahn A7 oder die Bundesstraße B3.

© documenta fifteen: documenta Tram and ruruHaus, Kassel, 2021, Photo: Nicolas Wefers

Hotel und Co. zur documenta fifteen buchen

Lassen Sie die vielen Eindrücke der documenta auf sich wirken – in Ruhe und inmitten des Naturparks. Ob Sterne-Hotel, gemütliches Gasthaus oder Privatzimmer: Hann. Münden bietet Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geschmack.

Kurztrip zur documenta fifteen – auch für Gruppen

Verbringen Sie zwei erlebnisreiche Tage im südlichen Weserbergland. Lernen Sie die Stadt Hann. Münden zu Land und zu Wasser mit geführten Touren kennen, speisen Sie wie die Welfen und machen Sie einen Ausflug zur documenta nach Kassel.

Eintrittskarten & Öffnungszeiten

Die Ausstellung hat täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Eintrittskarten erhalten Sie an der Tageskasse beim jeweiligen Ausstellungsort sowie online unter documenta-fifteen.

 

Karte Preis Ermäßigt
1-Tageskarte 27,00 € 19,00 €
2-Tageskarte 45,00 € 32,00 €
Dauerkarte 129,00 € 104,00 €
Familienkarte 60,00 €  
© documenta fifteen: ruruHaus, KW 36 – Kasseler Woche der Museen 2020, Photo: Nicolas Wefers

Folgende Personengruppen erhalten eine Ermäßigung:

Ermäßigten Eintritt erhalten gegen Vorlage eines entsprechenden amtlichen Nachweises: Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Empfänger*innen von Grundsicherungsleistungen (z. B. ALG II oder Rentenergänzungsleistungen), Personen im Bundesfreiwilligendienst oder FSJ, Geflüchtete und Menschen im Asylverfahren sowie Menschen mit schwerer Behinderung (ab 50%). Menschen mit schwerer Behinderung, die auf eine Begleitperson angewiesen sind, dürfen diese Begleitperson kostenlos mit in die Ausstellung nehmen.

Der Nachweis ist bei der Ticketkontrolle vorzulegen.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.