Die wichtigsten Informationen im Überblick

Aktuelle Pressemitteilungen zu den Themen Tourismus, Urlaub und Freizeit haben wir für Sie in unserem Pressebereich zusammengestellt. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen über die Stadt und Region. Selbstverständlich bieten wir Ihnen gerne unsere persönliche Unterstützung bei der journalistischen Recherche mit Informationen und Ansprechpartnern an. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Aktuelle Pressemitteilungen

07. September 2020: Neue Ferienwohnung in Hann. Münden direkt mit vier Sternen ausgezeichnet

Die Ferienwohnung „Dr. Eisenbart“ von Ehepaar Greck wurde in diesem Jahr vollumfänglich renoviert und modern eingerichtet. Die Bewertung mit vier Sternen bestätigt nun offiziell, die ansprechende Qualität und den gehobenen Komfort der Unterkunft.

Download Pressemitteilung

31. August 2020: Den Kopf auf Sternen betten – Erste 5 Sterne Ferienwohnung in Hann. Münden

In der schönsten Zeit des Jahres wollen Gäste wissen, was sie erwartet und legen daher Wert auf Qualität. Einen verlässlichen Anhaltspunkt hierfür bietet die DTV-Sterneklassifizierung. Im Hotelbereich ist die Sterne-Klassifizierung ein gängiges Merkmal. Aber auch Ferienwohnungen und Ferienhäuser können vom DTV klassifiziert werden. Diesen Weg hat Heidi Peppler mit ihren Ferienwohnungen eingeschlagen. Seit kurzem darf sie sich darüber freuen, die erste mit fünf Sternen ausgezeichnete Ferienwohnung in Hann. Münden zu betreiben.

Download Pressemitteilung

03. August 2020: Verspottet, geachtet, geliebt – die Frauen der Reformatoren

Am 23. August lassen Mitglieder der Stadtführergilde in historischer Gewandung die bei dieser Lesung – frei gestaltet nach dem gleichnamigen Buch von Ursula Koch – die Zeit der Reformation wieder lebendig werden. Die Lesung findet anlässlich des Geburtstages der Herzogin Elisabeth von Calenberg-Göttingen statt und wird mit zeitgenössischer Musik hinterlegt. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, jedoch ist die Teilnehmerzahl begrenzt.

Download Pressemitteilung

08. Juni 2020: Tourist-Information wieder geöffnet

Nachdem die Tourist-Information aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie im März geschlossen werden musste, ist die TI im historischen Rathaus ab dem 08. Juni wieder geöffnet. Vorerst erfolgt die Öffnung von Montag bis Donnerstag von 9.30 bis 16 Uhr und freitags von 9.30 bis 13 Uhr. Die zu beachtenden Hygieneregeln können Besucher einem entsprechenden Schild an der Eingangstür entnehmen.

Download Pressemitteilung

01. Juni 2020: Raddampfer Kaiser Wilhelm verschiebt Jubiläumsfahrt auf Juli 2022

Aufgrund der Corona-Pandemie verschiebt der Verein zur Förderung des Lauenburger Elbschiffahrtsmuseums e. V. die geplante Jubiläumsreise des ehemaligen Oberweser-Raddampfers Kaiser Wilhelm zur Oberweser um zwei Jahre. Nähere Infos zum neuen Termin teilt der Förderverein in den nächsten Wochen mit.

Download Pressemitteilung

12. März 2020: Neue Schifffahrtsgesellschaft steht in den Startlöchern

Kurz vor Beginn der Tourismussaison gibt es in Sachen „Schifffahrt“ eine unerwartete Wendung: Hann. Münden bekommt wieder eine Schifffahrtsgesellschaft – und das schon bald! Ab dem 01. Mai sollen wieder reguläre Rundfahrten angeboten werden, bereits am Osterwochenende finden erste Fahrten statt. Durchgeführt werden die Fahrten von der noch zu gründenden „Weserstein Touristik GmbH“.

Download Pressemitteilung

10. Februar 2020: Dr. Wolfs Wunderkammer eröffnet am 11. April 2020

Ab April ist die Hann. Mündener Altstadt um eine Attraktion reicher: In der Radbrunnenstraße 17 werden am 11. April die „Denkräume für Kulturgeschichte(n)“ eröffnet werden. Hier verbinden sich wissenschaftliche Themen mit Popkultur und Geschichte(n) aller Art zu einer Mischung aus Museum und Gesamtkunstwerk. Basierend auf dem ästhetischen Konzept historischer Kunst- und Wunderkammern sollen hier Neugier und Begeisterung als Triebfedern für die Kinder- und Erwachsenenbildung genutzt werden.

Download Pressemitteilung

Das Kloster Bursfelde am Pilgerweg Loccum Volkenroda

20. Januar 2020: Filmdreh im Kloster Bursfelde – Komparsen gesucht

Am 4. Februar finden im Kloster Bursfelde Dreharbeiten statt und dafür werden dringend noch Komparsen benötigt. Gesucht werden männliche Komparsen im Alter zwischen 25 und 65 Jahren, die kurze Haare haben, keinen Bart tragen (oder sich rasieren) und keine Gesichtstattoos/-piercings haben. Der Film trägt den Titel „Mit Gott gegen Hitler“ und wird von der EIKON Nord GmbH für den ZDF produziert.

Download Pressemitteilung