Aus aktuellem Anlass bitten wir unsere Gäste, sich im Vorfeld von Veranstaltungen beim Veranstalter zu informieren, ob diese stattfinden.

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sommerferienangebot im Mittelalterdorf: Vier Tage Spielen, Basteln, Lernen.
Der Förderverein für Umweltbildung und Waldpädagogik an Schulen, Libellula, bietet unter Corona-Bedingungen vom 10. bis 13. August Ferienspiele für Grundschulkinder ab sieben Jahre an.
Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 16 Kindern, die in zwei Gruppen aufgeteilt werden. Maximal können zwei Gruppen zu je zehn Kindern betreut werden. Auf unserem großen Gelände können die beiden Gruppen gut separat voneinander agieren. Die Teilnahme kostet 80 Euro pro Kind für alle vier Tage. Wir wollen feste Gruppen bilden, in die nicht immer wieder neue Kinder hineinkommen, daher ist diesmal nur das Gesamtpaket zu buchen, keine einzelnen Tage.
Anders als sonst werden wir diesmal nicht gemeinsam mit den Kindern täglich eine warme Mahlzeit kochen, sondern bitten darum, den Kindern eine Tagesverpflegung mitzugeben. Tee und Wasser zum Trinken stellen wir und halten auch für die extra Hungrigen Butterbrote bereit. Bitte eigene Trinkgefäße mitbringen!
Unser Programm enthält eine Mischung aus Bewegung, Handwerklichem und Spielen sowie Lernaspekte, von Feuermachen bis Baumdetektive, von Lehmbau bis Schreiben mit Feder und Tinte. Außerdem bindet sich jedes Kind ein „Waldtagebuch“, in das jeden Tag ein Erlebnis eingetragen wird. Wir basteln aus Holz ein Buchstabenspiel und nähen einen Lederbeutel dafür. Für das Angebot Nistkastenbau fallen acht Euro Materialkostenzuschuss an.
Das Programm findet in der Kernzeit von 10 bis 16 Uhr statt, die Kinder können ab 9 Uhr gebracht und sollten spätestens um 17 Uhr wieder abgeholt werden. Um eine verbindliche Anmeldung bis spätestens Montag, 3. August, wird gebeten. Anmeldeformulare bitte anfordern per E-Mail unter info@steinrode.de.
Noch ein Hinweis: Die Kinder werden den ganzen Tag im Dorf verbringen, im Freien, ggf. unter Unterständen. Daher braucht Ihr Kind: Wettergerechte Kleidung, feste Schuhe, ggf. Kleidung zum Wechseln, evtl. Gummistiefel (im Beutel). Es wird mit richtigem Werkzeug gearbeitet, z.B. Säge und Hammer.