Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Viele Pilze sind ausgezeichnete Speisepilze und bereichern unsere Speisekarte direkt aus der Natur, ob Steinpilzrisotto, Pilzpfanne mit Krauser Glucke, Pfifferlingsomelette oder Wildgulasch mit Maronen! Aber auch weniger bekannte Pilze sind essbar, Semmelstoppelpilze, Goldröhrlinge, Schopftintlinge oder Austernseitlinge sind eine leckere Bereicherung für die Verwendung in der Küche. Für den ausgebildeten Pilzcoach bieten wir einen Vertiefungskurs an: es gibt Tipps für die Pilzbestimmung, Lagerung, Zubereitung und Unterscheidung von Speise- und Giftpilzen.

Ort: Forstbotanischer Garten, Mitscherlichstraße 5, 34346 Hann. Münden und Wald

Seminarkosten: 75,00 € p. Person Informationen und Anmeldung: Thomas Schmidt, 0171/3155119 oder info@pilze-hildesheim.de