Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Einen Blick auf das Leben im Münden der „Goldenen Zwanziger“ gibt das Leseduo „Wilder Mohn“ in seiner Lesung „Hier ist mein Reich, hier reich ich mir“  – durchaus keine Referenz an die gute alte Zeit, sondern auch ein kritisches Augenmerk auf das hier und heute, auf die Frage „Wo bin ich Zuhause“ – eine Frage, die sich Menschen in allen Jahrhunderten gestellt haben und die sie heute vermehrt stellen müssen.

„Zuhause“ ist für das Leseduo mehr als nur ein Dach über dem Kopf oder die Stätte, in der wir wohnen. Es ist auch der Ort, in dem wir leben, lieben und sterben, lachen und weinen, den wir erst suchen müssen, oder auch für immer verloren haben.

Die beiden Künstlerinnen, Marie Anne Langefeld und Carmen Barann,  haben nach dem literarischen „Zuhause“ gesucht und daraus ein nachdenkliches und geistreiches Programm erstellt. Die Lesung wird von Susanne Dreyer an der Harfe und Claudia Sippert an der Trompete musikalisch begleitet.

 

Unterkünfte
Veranstaltungen
Stadtführungen
Restaurants
Fahrradfahren
Wandern
Schiffstouren