Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hochzeit im Schloss zu Münden

Herzogin Elisabeth von Göttingen feiert Geburtstag. Wie in jedem Jahr ein großer Tag für Mündens Bevölkerung, die zur Feier eingeladen ist. Aber nicht nur Geburtstag wird gefeiert, die Herzogin verkündet voll Stolz an diesem Tag die Hochzeit ihres Sohnes Erich II. mit Sidonia von Sachsen.

Hochgestellte fürstliche Gäste geben sich die Ehre, darunter die Großmutter des jungen Herzogs, Kurfürstin Elisabeth von Brandenburg, begleitet von ihrem Sohn Markgraf Johann von Küstrin, der hessische  Landgraf Philipp von Hessen-Kassel mit seiner Gattin Margarete von der Saale und Superintendent Antonius Corvinus.  Nach Vorstellung der erlauchten Herrschaften durch den höfischen Zeremonienmeister und einer „Danzerei“, bewegt sich die fürstliche Gesellschaft, begleitet von der Hofmusikantin, zum Dielengraben an der Werra.

Das Weinfest dort bildet den Höhepunkt der prunkvollen Veranstaltung.

Die Fürstenhochzeit und das Weinfest sind eine Gemeinschafts-veranstaltung der Evangelischen Stadtkirche, der Gleichstellungsbeauftragten sowie Mündens Stadtführer*innen.

Wenn Sie dabei sein wollen, dann auf zum Schlossplatz am Samstag, 24.08.2019, 16.30 Uhr.

Die Teilnahme an der Veranstaltung auf dem Schlosshof ist kostenfrei.

Da eine Hochzeit bekanntlich viel Geld kostet, freut sich der höfische Schatzmeister über einen kleinen Obulus.