Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der berühmte Petersburger Künstler Anatoly Rybkin wurde nach Frankreich, Italien, Kuba, Syrien (vor dem Krieg), Indien, Tunesien, China und natürlich in verschiedene Städte Russlands eingeladen. Er hatte immer Ölfarben, Pinsel und Leinwand dabei und kehrte mit Erinnerungen an diese Orte nach Hause zurück. Letztes Jahr hatte Anatoly eine Ausstellung in unserer Galerie. Auf den ersten Blick fühlte er eine Liebe zu Hann. Münden und er träumten von einem neuen Treffen. Klar, die schönste Stadt der Welt, sagt der Künstler.

Bei der Eröffnung der Ausstellung am 20. Juli ist ein Konzert mit wunderbarer Pianistin Margarita Musichenko aus Moskau, die dem Namen der Ausstellung voll und ganz entspricht:

Mikhail Glinka (transcribed by Miliy Balakirev): “The Lark”

Pyotr Tchaikovsky (transcribed by Mikhail Pletnev): Concert suite from the ballet «The Nutcracker»:
«March», «Dance of the Sugar-Plum Fairy», Andante maestoso

Sergey Rachmaninov: Three preludes: Prelude Op. 3 No. 2 in C-sharp Minor, Prelude Op. 32 No. 5 in G Major, Prelude Op. 23 No. 5 in G Minor

Mendelssohn: “Lieder ohne worte” | “Venetianische Gondellieder” Op. 30 No. 6

Frederic Chopin: Valse Op.64 No.2 in C-Sharp Minor | Prelude Op. 28 No.4 in E Minor
Fantasie-Impromtu Op. 66 in C-Sharp Minor | Nocturne Op. Posth. 72 No.1 in E Minor
Nocturne Op. 15 No.1 in F Major | Nocturne Op. Posth. in C-Sharp Minor

Eintritt ist frei – die Platzreservierung zur Eröffnung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung

Anschrift:
Hann. Münden, Hannoversche Str. 2, Galerie Dreiklang
Achtung! Die Ausstellung ist nur bis 1. Augst zu besuchen.

Öffnungszeiten:
jederzeit mit Anmeldung unter 05541 955636, 0174 8076047
oder per E-Mail geling-bouchon@galerie-dreiklang.de

Nina Geling und Ekkahart Bouchon
www.galerie-dreiklang.de
www.variabilie.com