180 Kilometer lange Fluss zieht sich bei seinem Lauf durch die Regionen Rhön, Vogelsberg und Mittleres Fuldatal durch verschiedene Naturschutzgebiete und etliche sehenswerte Städte. Neben der gleichnamigen Stadt durchfließt die Fulda Bad Hersfeld, Rotenburg a.d. Fulda und Melsungen. Bei Grebenau und Büchenwerra windet sich die Fulda in zwei 180°-Drehungen um diese Städte, danach fließt sie weiter durch die documenta-Stadt Kassel zu ihrem Endpunkt Hann. Münden. Hier vereinen sich schließlich Fulda und Werra mit dem berühmten „Kuss am Weserstein“ zur Weser; oder wie auch der Volksmund sagt: „Wo Werra sich und Fulda küssen, sie ihren Namen büßen müssen“.

8. Auflage, März 2018, inkl. Unterkunftsverzeichnis und Tourenbeschreibung, Maßstab 1:50.000.

zzgl. Versandkosten
zurück