© Grafik: Anja Lauterbach

Theologischer Aschermittwoch

Heute

Auf einen Blick

  • Hann. Münden
  • Für Erwachsene
  • Deutsch
Die Kirchengemeinde Gimte-Hilwartshausen lädt in diesem Jahr wieder ein zum Theologischen Aschermittwoch in die Marienkirche Gimte. Am 14. Februar um 19:00 Uhr steht im Mittelpunkt das Thema: „Von der Liebe, die bleibt, und sich wandelnden Formen“.

Der Aschermittwoch fällt in diesem Jahr auf den Valentinstag. Damit liegt das Thema „Liebe“ nahe. Es entspricht auch der Jahreslosung für 2024 aus der Bibel: „Alles was ihr tut geschehe in Liebe“. Liebe ist ein dehnbarer Begriff. Mit ihm verbinden sich Sehnsüchte, Gefühle, Wünsche und auch Erfüllung. Zugleich ist Liebe etwas Elementares. Ohne Liebe ist alles nichts, beschreibt es Paulus. Aber (was) kann alles „Liebe?“ sein? Welche Vorstellung haben wir überhaupt von „der Liebe“? Was meinen wir, wenn wir von Liebe sprechen – und wie gehen wir damit um, dass in christlicher Perspektive damit Verbindlichkeit und Freiheit zugleich verbunden sind?

Wir freuen uns, dass wir mit Dr. Markus Firchow von der Theologischen Fakultät Göttingen einen erfrischenden Theologen gewinnen konnten, der uns seine Impulse geben wird und zu Austausch und Diskussion zur Verfügung steht. Wir freuen uns auf einen anregenden Aschermittwoch und laden alle Interessierten herzlich dazu ein. Der Eintritt ist frei.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Marienkirche Gimte
Berliner Straße 97
34346 Hann. Münden - Gimte
Deutschland

Tel.: +49 5541 / 4605
E-Mail:
Webseite: www.kirche-gimte.de/kirchlichesLeben/aktuelles

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.