© Ralf König, Göttinger Land

Bursfelder Sommerkonzert - Barocktrompeten-Ensemble Berlin

Heute

Auf einen Blick

  • Hann. Münden
  • Für Erwachsene
  • Deutsch

Die Kunst der Hoftrompeter & Heerpauker mit Werken von Philidor, Charpentier, Purcell, u.a.

Das kriegerische „Lärmen“ der Trompeter und Pauker wird in vielen historischen Berichten als furchteinflößendes Ereignis beschrieben. Dahinter stand ein einfaches militärisch-ordnendes Prinzip: Kein Krieg, keine Schlacht konnte ohne die Mitwirkung der Trompeter & Pauker geführt werden. Sie waren die Nachrichten- und Befehlsübermittler und für den Rhythmus der Truppen verantwortlich. Wegen ihrer Kriegswichtigkeit nahmen die Trompeter & Pauker eine Sonderrolle ein und genossen hohe Privilegien. Als Offiziere waren sie mit ihrem Wissen um Befehle und Signale „Geheimnisträger“ - und ihre „Musik“ durfte nicht aufgeschrieben werden. Doch wie durch ein Wunder haben sich einige Quellen der Musik der Hoftrompeter & Heerpauker erhalten.



Termine im Überblick

Auf der Karte

Kloster Bursfelde
Klosterhof 5
34346 Hann. Münden - Bursfelde
Deutschland

Tel.: +49 5544 / 1688
Fax: +49 5544 / 1758
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.