© CC-BY | Hann. Münden Marketing GmbH

Bergbau am Steinberg

In 32 Tagen

Auf einen Blick

In der Gegend um den Steinberg gab es bis vor ca. 14 Mio. Jahren eine rege Vulkantätigkeit mit Basaltergüssen. Diese bildeten eine Schutzschicht über diverse Ablagerungen, die im Laufe der Jahrhunderte als Materialien bedeutsam für die umliegenden Ortschaften waren und auch zeitweise im großen Stil abgebaut wurden. Wir werden Spuren der verschiedenen Materialien wie Kohle und Basalt und des Abbaus erkunden und erfahren, wie die Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen zu jener Zeit waren.

Referentin: Jutta Lieb, Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin
Treffpunkt: Parkplatz Mittelalterliches Dorf Steinrode, auf dem Steinberg, am
Waldpädagogikzentrum
Kosten: 7,50 €
Teilnehmende: max. 15 Personen

Weitere Termine sind auf Anfrage möglich, Kontakt: Jutta Lieb, 0177 / 7512702,
draussen-erlebnisse@posteo.de

Termine im Überblick

Auf der Karte

Mittelalterliches Modelldorf Steinrode
Kohlenstraße 101
34346 Hann. Münden
Deutschland

Tel.: +49 176 / 52414453
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.